Epigenetik

Epigenetik ist das Fachgebiet der Biologie, das sich mit der Frage befasst, welche Faktoren die Aktivität eines Gens und damit die Entwicklung der Zelle zeitweilig festlegen. Sie untersucht die Änderungen der Genfunktion, die nicht auf Veränderungen der Sequenz der Desoxyribonukleinsäure, etwa durch Mutation oder Rekombination, beruhen und dennoch an Tochterzellen weitergegeben werden (Quelle Wikipedia).
Anders ausgedrückt: 98-99% aller körperlichen Vorgänge, Symptome und Krankheiten beruhen auf epigenetischen Veränderungen. Ändert sich eine Lebenssituation, ändert sich die Bewertung im limbischen System des Gehirns. Dadurch werden Gene anders gelesen. Die Zelle im Organ stellt andere Proteine her und köperliche Vorgänge ändern sich. Das System ist perfekt und hat zum Ziel, Wachstum und Schutz des Individuums sicher zu stellen.

      Verbundenheitstraining
      Logo
      Shopping cart